Dritte Amtszeit

Am Freitag, 28. November 2014, wählten mich die Delegierten des SPD-Kreisparteitags mit 94,9% erneut zum Pressesprecher des SPD-Kreisverbands Ostalb. Herzlichen Dank dafür! Ich starte damit in meine dritte Amtszeit. Dieses Ehrenamt bekleide ich nunmehr seit Januar 2010.

Advertisements

Hüte dich vor dem, der nur ein Buch gelesen hat

Und weil auch dieses aus dem Lateinischen stammende Sprichwort viel Wahrheit in sich trägt, habe ich hier gleich zwei Buch-Tipps parat: Zum einen „Menschen Macher Maschinen“, das Buch über die Erfolgsgeschichte der SHW Werkzeugmaschinen GmbH. Zum anderen „50 Jahre Hochschule Aalen – In der Region die Zukunft gestalten“, das Buch über Geschichte und Zukunft der Hochschule Aalen, die 2013 ihren 50. Geburtstag feiern durfte. Beide Bücher sind Ende 2013 erschienen – und an beiden Büchern habe ich aktiv mitgewirkt.

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“

Dieses Zitat wird dem vorsokratischen Philosophen Heraklit von Ephesos zugeschrieben. Und ein Rückblick auf das vergangene Jahr lässt es mich uneingeschränkt bestätigen. Meine Zeit als Referent für den AStA der Hochschule Aalen endete im Juli dieses Jahres mit der Rückkehr meiner Vorgängerin aus ihrer Elternzeit. Mein Arbeitgeber (das Land Baden-Württemberg) und meine Dienststelle (die Hochschule Aalen) blieben indes dieselben. Seit Juli leite ich nun die beim Rektorat der Hochschule angesiedelte Stabstelle Projektmanagement & Kommunikation – eine gleichermaßen spannende wie abwechslungsreiche Tätigkeit. Zum neuen Job gesellte sich dann im August auch noch ein neuer Wohnort: Meinen Hauptwohnsitz habe ich nun in der ältesten aller Stauferstädte, in Schwäbisch Gmünd.