Stiftung Schloss Fachsenfeld

Vier Generationen adeliger Freiherren haben Schloss Fachsenfeld im 19. und 20. Jahrhundert bewohnt, bis die Linie mit Baron Reinhard von König ausstarb. Der Stromlinienpionier, Tüftler und Erfinder gründete 1982 die Stiftung Schloss Fachsenfeld. Sie hat die Aufgabe, die denkmalgeschützte Anlage zu erhalten sowie Kunst, Technik und Kultur zu fördern. Seit Februar 2015 unterstütze ich die Stiftung dabei das, was sie tut, auch entsprechend nach außen zu tragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s